Aktuelles - Heimatverein Raesfeld

Startseite
Direkt zum Seiteninhalt
< class="imPgTitle" style="display: block;" itemprop="headline">Jahreshauptversammlung im Kolpinghaus
Heimatverein Raesfeld
Herausgegeben von in Heimatverein ·
Tags: Jahreshauptversammlung

Zur Jahreshauptversammlung begrüßte der Vorsitzende Hans Brune die Mitglieder des Heimatvereins im Kolpinghaus. Er dankte u.a. den zahlreichen Helfern, die die Arbeit im Verein unterstützen.



Rückblick: Der Vorstand überreichte den Teilnehmern den umfangreichen Tätigkeitsbericht über die Vereinsarbeit im Jahr 2017. Darin sind auch die Aktivitäten der Genealogen, der Wandergruppe sowie der Natur- und Vogelschützer aufgeführt. Ein Höhepunkt im vergangenen Jahr war der Eintritt von mehr als 35 Neumitgliedern in den Verein. In einer Veranstaltung im August 2017 stellte sich der Heimatverein den „Neuen“ vor. Den Kindern der Familien wurde während dieser Zeit ein Alternativprogramm geboten. Nach einer Führung durch das Schloss und das Museum am Schloss wurde die Werkstatt des Natur- und Vogelschutzes in der St. Sebastian-Grundschule besichtigt. Der Abschluss fand beim Grillen im Pölleken statt, wobei in gemütlicher Runde weitere Kontakte geknüpft und vertieft wurden.

Finanzen: Der Kassenbericht von Heinz Rickert zeigte im vergangenen Jahr eine positive Entwicklung. Da die Kassenprüfer Paula Nagel und Helmut Hater den Jahresabschluss 2017 ohne Beanstandungen geprüft hatten, erteilte die Versammlung dem Vorstand Entlastung.


Die geehrten Jubilare: (v. l.): Gisela Sebastian, Josefine Nießing, Marlies und Clemens Terhart und der VorsitzendenHans Brune. Auf dem Bild fehlen Hermann Kösters, Hedwig Marpert und Henry Tünte.

Ehrungen: Für 40 Jahre Mitgliedschaft im Heimatverein wurde Hermann Kösters ausgezeichnet. Hedwig Marpert, Josefine Nießing, Gisela Sebastian, Marlies und Clemens Terhart sowie Henry Tünte wurden für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Für ihre langjährige Vereinstreue erhielten die Jubilare ein Präsent.

Ausblick: Als Ansprechpartner für den Natur- und Vogelschutz konnte Fritz Pelikan gewonnen werden. Er stellte sich den Mitgliedern vor. „Es wäre schön, wenn sich für diese Arbeit im Verein noch einige Mitglieder finden könnten, die uns z.B. beim Nistkastenbau mit den Kindern unterstützen“, so Fritz Pelikan.

Das Jahresprogramm für 2018 stellte Hans Brune vor. So ist z.B. eine Fahrt zum Kult nach Vreden und ein Grenzgang mit dem Heimatverein Erle geplant. Neben den festen Veranstaltungen wie dem Johannisingen, dem Büchermarkt und dem Adventsmarkt ist auch wieder der beliebte Vortrag „Neues aus Alt-Raesfeld“ von Karl-Heinz Tünte im Programm.

Mit einem Fotorückblick über die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr endete der Nachmittag in gemütlicher Runde.




Copyright © 2001 - 2018 Heimatverein Raesfeld e. V.
z. Hd. Herrn Hans Brune
Zum Esch 13, 46348 Raesfeld
Tel. 0152 3399 0881
Zurück zum Seiteninhalt